Weimar

26.10.2007 - 26.11.2007

Informationen

Enrico Freitags malerisch poetische Momente und Auszüge seiner erlebten Vergangenheit werden in dieser Ausstellung festgehalten. Die Bilder beruhen auf Kristallisationen von Erinnerungen an die Familie, an die Heimat, an Ausflüge und Reisen. Zwanglosigkeit und Natürlichkeit werden durch seinen distanzierten Blick durch die Kamera fühlbar. Diese fotografische Natürlichkeit überträgt sich auf seine Malerei und verleiht den Bildern Kraft und Wahrhaftigkeit. Stillstand und die Unbeweglichkeit des Augenblicks werden fühlbar und reduziert und verstärkt. Werde ich entdeckt - bin ich eine Geschichte. Ausstellungseröffnung mit musikalischer Unterstützung von den Cointel Allstars

Galerie Eigenheim

WEIMAR EIGENHEIM Weimar / Asbachstrasse 1, 99423 Weimar / weimar@galerie-eigenheim.de
BERLIN EIGENHEIM Berlin / Kantstraße 28, 10623 Berlin / berlin@galerie-eigenheim.de
Diese Website benutzt Cookies. Mehr dazu hier.